Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.

Schließen
  • Durchführung
    der vorgeschriebenen
    Vorsorgen
  • Vertrauensvolle
    Zusammenarbeit

Arbeitsmedizin

Wir betreuen Unternehmen auf der Basis der DGUV V1 §19 sowie des ASIG §§1-3, in denen auch die Pflicht des Unternehmens festgelegt ist, sich arbeitsmedizinisch und sicherheitstechnisch betreuen zu lassen.

Hierunter fallen Betriebsbegehungen, ASA-Sitzungen, Hilfe bei der Gefährdungsbeurteilung (auch im Hinblick auf psychische Gefährdungen), Erste-Hilfe-Organisation, Beratung zur Ergonomie am Arbeitsplatz, Durchführung der vorgeschriebenen Vorsorgen, BEM-Teilnahme, Eignungsuntersuchungen (z.B. Staplerfahrer).

171 Betriebe in AM – 4 festangestellte Ärzte, 3 freiberufliche Ärzte sowie 6 Assistentinnen.

1992 gegründet als Arbeitsmedizinischer und Sicherheitstechnischer Dienst e.V. von verschiedenen Wirtschaftsorganisationen Praxis in der Prinz-Friedrich-Karl-Str. 14, Dortmund-City,  kostenlose Parkplätze, Zertifizierung alle 3 Jahre durch unabhängige Gutachter.
 

Leitung   

Adelheid Kraft-Malycha

Fachärztin für Arbeitsmedizin
Umweltmedizin
Suchtmedizinische Grundqualifikation

Tel.:    02 31 / 95 20 52 71
Email: a.kraft-malycha@remove-this.asd-do.de

 
 

 

 


 

Was wir für Sie tun

Neben der Durchführung von Pflicht- und Angebotsvorsorgen, der Teilnahme an ASA-Sitzungen und Begehungen, der Lösung von komplexen arbeitsmedizinischen Fragestellungen und der Mitarbeit an verschiedenen Arbeitsgruppen liegen die Schwerpunkte unserer Arbeit im betrieblichen Gesundheitsmanagement, Organisation von Gesundheitstagen und Rückenschule, Fehlzeiten-Reduktion sowie Alkohol- und Drogenproblematik.

Eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit betrieblichen Entscheidungsträgern, den Mitgliedern des Personalrats, der Arbeitssicherheit und der Schwerbehindertenvertretung ist uns selbstverständlich. Unseren Aufgaben kommen wir derzeit mit drei Ärzten in Vollzeit und vier Ärzten in Teilzeit nach. Alle Ärzte sind Fachärzte verschiedener Fachrichtungen. Unsere Leitende Ärztin ist zur vollen Weiterbildung (für 3 Jahre) in Arbeitsmedizin ermächtigt, ferner in Umweltmedizin (für 1 Jahr).

Neben unseren annoncen-üblichen Vorzügen sprechen die langjährige Bindung unserer Kunden und die Akzeptanz bei den Berufsgenossenschaften für die nachhaltige hohe Qualität unserer Leistung.Unser Zertifikat über den Nachweis eines erfolgreich in der Praxis umgesetzten Praxis-Qualitätsmanagement-Systems entsprechend den Kriterien der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe liegt bei.

Beratung und Unterstützung bei:

  • Teilnahme an Betriebsbegehungen
  • Teilnahme an Arbeitsschutzausschusssitzungen
  • Angebots- und Pflichtvorsorgen
  • Eignungsuntersuchungen
  • Einstellungsuntersuchungen
  • Mitgestaltung von Gesundheitstagen
  • Beratung zur betrieblichen Organisation der Ersten Hilfe
  • Unterstützung bei Maßnahmen im Rahmen des  Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM)
  • Beraten und Unterstützung zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Beratung zur Reise-, Notfall-, Umwelt- und Verkehrsmedizin
  • Untersuchung nach Fahrerlaubnisverordnung (LKW, Bus- und Taxifahrer)



Unser Ärzteteam

Adelheid Kraft-Malycha
Fachärztin für Arbeitsmedizin
Umweltmedizin
Suchtmedizinische Grundqualifikation
Leiterin Medizinische Dienste

Evelyn Drewes
Fachärztin für Innere Medizin
Weiterbildungsassistentin Arbeitsmedizin

Dr. med. Inge Scola
Fachärztin für Allgemeinmedizin
 

Dr. med. Ulrich Vossen
Facharzt für Arbeitsmedizin
Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie
Ernährungsmedizin

Felix Lücker
Facharzt für Innere Medizin
Weiterbildungsassistent Arbeitsmedizin

Dr. med. Dipl.-Ing. Klaus Siegmund 
Facharzt für Innere Medizin
Facharzt für Arbeitsmedizin
Umweltmedizin

Dr. med. Annette Lorenz
Fachärztin für Neurochirurgie
Weiterbildungsassistentin Arbeitsmedizin

Assistenz

Marita Muhss           
Groß- und Außenhandelskauffrau
Arbeitsmedizinische Assistentin
Leitende Arzthelferin

Schwerpunkte
Vertrags- und Rechnungswesen
Praxisorganisationkomplexe
arbeitsmed. Fragestellungen
Durchführung von arbeitsmed. Untersuchungen

Daniela Margraf
Medizinische Fachangestellte


Schwerpunkte
Ambulanztätigkeit in einem Chemiebetrieb
Durchführung von arbeitsmed. Untersuchungen

Jennifer Ruttkowski
Bürokauffrau

Schwerpunkte
Organisation Asbestnachsorgeuntersuchungen
Durchführung von arbeitsmed. Untersuchungen

Ronja Langer     
Bankkauffrau
Rettungshelfer NRW

Schwerpunkte
Terminvergabe
Durchführung von arbeitsmed. Untersuchungen

Verena Missing
Medizinische Fachangestellte

Schwerpunkte
Terminierung  der Firmenbesuche
Durchführung von arbeitsmed. Untersuchungen

Ina Habicht       
Medizinische Fachangestellte

Schwerpunkte
Ambulanztätigkeit in einem Chemiebetrieb
Durchführung von arbeitsmed. Untersuchungen

Referenzen Arbeitsmedizin


Fragen & Antworten

1. Wie berechnet sich die jährliche Einsatzzeit?

Nach der DGUV Vorschrift 2: Mitarbeiterzahl mal Faktor 0,5 oder 1,5 oder 2,5 (je nach Gefährdung bzw. WZ-Schlüssel) ergibt Anzahl der jährlichen Grundbetreuungszeit, die auf Arzt und Sicherheitsfachkraft verteilt werden.

2. Machen Sie auch Schulungen für Ersthelfer?

Nein, bitte wenden Sie sich an die örtlichen Hilfsorganisationen.

3. Wie lange muss ich auf einen Termin für eine Untersuchung in der Praxis warten?

Vorlaufzeit von 1 bis 2 Wochen

4. Welche Untersuchungen machen Sie vor Ort in den Firmen?
  • Sehteste
  • Hörteste
  • Lungenfunktionsteste
  • Urintests
  • Blutabnahmen
  • Abnahme von Biomonitoring
5. Zu welchen Untersuchungen müssen die Mitarbeiter in Ihre Praxis kommen?

Ruhe- und Belastungs-EKGs

6. Beraten Sie auch zu Bildschirmarbeitsplatzbrillen?

Ja.

7. Welche Impfungen brauchen meine Mitarbeiter für dienstliche Fernreisen? Wer berät? Wer bezahlt?

Der Betriebsarzt berät über die nötigen Impfungen in den jeweiligen Ländern. Die Kosten für die nötigen Hepatitisimpfungen muss der Arbeitgeber übernehmen. Tetanus, Diphtherie und Polio werden durch den Hausarzt durchgeführt zu Lasten der Krankenkasse.

8. Wir müssen noch die Gefährdungsbeurteilung für psychische Belastungen durchführen. Wie können Sie uns helfen?
  • Allgemeiner Vortrag
  • Beratung zur Auswahl der Methode
  • Einüben einer Methode
  • Begleitung bei der Durchführung
  • Bewertung vornehmen
9. Was muss ich tun, wenn ich eine Betreuung möchte?

Einfach anrufen oder mailen. Wir benötigen von Ihnen folgende Angaben: Berufsgenossenschaft, Mitarbeiterzahlen, WZ-Schlüssel

10. Welche Mithilfe bei Fehlzeiten von Mitarbeitern können Sie anbieten?

Beratung und Untersuchung der Mitarbeiter in unserer Praxis.

11. Was kostet mich das?
  • Grundbetreuungszeit nach der DGUV Vorschrift 2
  • Betriebsspezifische Betreuungszeit
  • feste Stundenverrechnungssätze
  • keine Fahrkosten und keine Büropauschalen

Kontakt - Wie Sie uns finden

Unsere arbeitsmedizinische Praxis liegt in der Innenstadt in der Prinz-Friedrich-Karl-Str. 14. Die Praxis ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln U43 (Ostentor) gut erreichbar, zahlreiche kostenlose Parkplätze befinden sich hinter dem Haus. Sie ist besetzt durch unser arbeitsmedizinisches Assistenzpersonal.

Die arbeitsmedizinische Praxis ist komplett eingerichtet mit allen üblichen modernen Geräten einschließlich einer schallisolierten Hörtestkabine und des Wiener Testsystems zur Reaktionstestung. Von daher können viele Untersuchungen in unserer Praxis durchgeführt werden. Als reine Bestellpraxis treten allenfalls geringe Wartezeiten auf.

Falls Röntgenuntersuchungen durchgeführt werden müssen, können diese in der Radiologischen Gemeinschaftspraxis, Brüderweg 13, durchgeführt werden. Diese ist 5 bis 10 Gehminuten von unserer Praxis entfernt.

 

ASD GmbH Dortmund Kartenansicht

Unser Kontaktformular